Jooglies Goodies für Joomla und VirtueMart

VirtueMart Produktvariante

Kindprodukte automatisch erzeugen und den Lagerbestand für die Kinder unter Kontrolle halten

 

Produktvariante ist richtig? Welches Feld brauche ich?

VirtueMart Produktvariante - Kindprodukte automatisch erzeugen und den Lagerbestand für die Kinder unter Kontrolle halten

VirtueMart 3 hat die Multi Variants eingeführt, die Produktvariante in der deutschen Übersetzung. Nicht gerade die einfachste Anwendung, aber wenn es um mehrfache Abhängigkeiten geht, sind die Multi Variants äußerst hilfreich.

 

Legen wir los: Als erstes brauchen wir ein neues Selbsterstelltes Feld. Im VirtueMart-Menü unter Produkte, wählen wir "Selbsterstellte Felder" und dann oben rechts "Neu".

 

 Einen Titel eingeben, die Layout Position wählen, hier "addtocart" und schon können wir Speichern und Schließen. Andere Feinheiten können bei Bedarf auch später noch geändert werden.

 

 Nun gehen iwir in das gewünschte Produkt und wählen den Reiter, genau, "Selbsterstellte Felder". Unten im Drop-Down, im Auswahlfeld, können wir nun das eben erstellte Feld auswählen. Der zuvor angegebene Titel ist im Drop-Down zu finden.

 

 Im nächsten Schritt wählen wir normalerweise "Benutzerdefiniertes Etikett" und geben einen Namen für die erste Produkteigenschaft an. Hier ist das Farbe.

 

 Die Grafik spricht für sich selbst, Benutzerdefiniertes Etikett verwenden, einen Namen eintragen (hier Farbe) und dann die Werte "weiß" und "schwarz", jeweils in einer neuen Zeile. Jetzt einmal oben im Joomla-Bereich auf Speichern klicken.

Das gleiche nun für die zweite Produkteigenschaft. Benutzerdefiniertes Etikett, den Namen "Größe" und dann ein Klick auf "Neu".

 

 Nachdem die Seite erneut geladen wurde, auch hier die Werte angeben. Jetzt einmal oben im Joomla-Bereich auf Speichern klicken.

Danach folgt die Erstellung der Kindprodukte durch den mehrfachen Klick auf "Produktvariante hinzufügen". Dieser Vorgang ist etwas umständlich, zugegeben. Da hoffen wir auf die Zukunft.

 

 Hier gibt nun 2 mal 3 Varianten, sind nach Adam Riese 6. Ein Elternprodukt und fünf Kindprodukte. Eine andere Möglichkeit wäre, das Elternprodukt nicht zu nutzen, und sechs Kindprodukte anzulegen.

Im ersten Fall ist im Shop später immer eine Option vorausgewählt, nämlich das Elter (ja, komischer Begriff), im zweiten Fall muss man erst ein Kind auswählen, weil das Elter keine Werte hat.

Speichern und Schließen.

 

 In der Produktliste sehen wir nun das Elternprodukt und die Kindprodukte, nur das Elternprodukt ist in einer Kategorie. Um die Kindprodukte nutzen zu können, müssen wir jedes einzelne Kind noch einmal aufrufen und, wichtig, abspeichern.

Jooglies.com is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project. It is not supported or warranted by the Joomla! Project or Open Source Matters.

VirtueMart ist eine geschützte Marke der iStraxx UG (haftungsbeschränkt).